Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In einer E-Mail informierte Twitch heute seine Nutzer darüber, dass das Ausblenden von Werbung vor Streams ab Mitte Februar gestrichen wird. Der Grund sei, dass dadurch die Streamer besser unterstützt werden könnten. Nutzer mit einem Monats- oder Jahres-Abo können die werbefreie Zeit noch ein wenig mehr genießen, werden dann aber ebenfalls vor Streams mit Ads penetriert. Zurück ist jetzt auch wieder "Twitch Turbo". Das kleine Batterie-Icon vor Nutzernamen dürfte vielen noch bekannt sein. Twitch-Turbo wurde für Twitch-Amazon-Prime eingestellt und ist jetzt wieder da; erneut zur Monetarisierung, denn Twitch-Turbo-User können für 8.99$ monatlich werbefreie Streams genießen. Desweiteren gibt es eine weitere Änderung was den Rabatt bei Vorbestellungen von Games angeht (derzeit nur in den USA). 

Aber lest selbst:

https://de.blog.twitch.tv/de-changes-to-twitch-prime-dda7e0518221

https://www.gamestar.de/artikel/twitch-prime-keine-werbefreien-streams-mehr-fuer-amazon-kunden,3333696.html

https://www.derstandard.de/story/2000085733102/amazon-entfernt-bei-twitch-prime-populaeres-feature

http://www.pcgames.de/Twitch-Firma-258761/News/ohne-werbefreie-Streams-zusaetzliches-Abo-1263256/

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Er spielte 'ne ganze zeitlang "Titan Fall" mit anderen und schaute in letzter Zeit immer öfter bei uns vorbei, um festzustellen, dass es ja doch ganz nbett bei uns zu sein scheint. Und ein wenig "Black Squad" und "Counterstrike" taten ihr übriges und plötzlich flatterte die Anmeldung rein. :)

Und somit freuen wir uns, [TVC]vsual als neues Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen. :)  Viel Spaß bei uns und vor allem viel Spaß mit uns auf unserer ersten gemeinsamen LAN Ende September. ;)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zusammen mit dem ehemaligen Schwedischen eSports Profi Tommy Ingemarsson (Counterstrike) entwickelt IKEA derzeit einen Gaming Stuhl oder vielmehr Hocker mit dem Namen: "Ubik". Neben Ingemarsson arbeitet auch der Kalifornische Medizintechnik-Anbieter Unyq an der Entwicklung mit und verfügbar sein wird der Stuhl voraussichtlich 2020.

Im Gegensatz zu den üblichen Mitnahme-Artikeln bei IKEA, wird "Ubik" allerdings nicht aus dem Regal geholt und eingepackt werden können, denn die Stühle werden Unikate sein, die auf den Nutzer abgestimmt werden. So wird beim Kauf wird der Körper des Nutzers und seine Sitzhaltung vermessen. Anschließend werden die genau passenden Auflagen auf einem 3D-Drucker hergestellt, so dass das Sitzmöbel möglichst perfekt an seinen Besitzer angepasst ist. Zwischen der Bestellung und der Lieferung werden so dann voraussichtlich um die zwei Wochen Zeit vergehen.

Neben dem Gamer Hocker sollen dann später weitere individuell gestaltete Möbel bei IKEA zu kaufen sein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

steam banner

Der Steam Summer Sale läuft noch bis zum 04. Juli und es gibt Top-Angebote. U.a. bekommt man derzeit ein Steam Link für sagenhafte 2,75 €, aber auch Spiele werden mit bis zu 70,- € Rabatt und mehr rausgehauen. Zudem kann man täglich ein Alienspiel auf Steam spielen, über das man Spiele, Boosterpacks usw. gewinnen kann. Also schaut rein. Es lohnt sich!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

pubg newsbanner

Wie dem offiziellen Changelog zu entnehmen ist, kommen mit Update 14 unter anderem Änderungen für Wurfobjekte wie Granaten und Molotovs, das Auffinden der M24 (nicht mehr in Versorgungsabwürfen) sowie eine ganze Reihe von Bugfixes und auch neue Maßnahmen gegen Cheater. Die neue Anti-Cheat-Lösung ist dabei eine eigene Entwicklung und soll auf den Test-Servern mit den nächsten Updates intensiv ausprobiert werden.

Den ganzen Artikel sowie das Changelog findet Ihr bei PC Games Hardware.