Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Battlefield 5 setzt mit seiner Frostbite-Engine auf mehr Realismus in der Technik wie etwa eine verfeinerte Ballistik, ein Ragdoll-System und die Berechnung von Druckwellen. Sie berechnet jetzt die Intensität der Druckwelle und wie sich Trümmer bei Explosionen verhalten. Hier ein Beispiel:

In der Präsentation von Battlefield 5 schlägt ein Panzergeschoss in eine Hausfront ein und zerstört Teile der Wand. Die Druckwelle schleudert einen Soldaten nach vorne, der in unmittelbarer Umgebung stand. Der landet auf einem Tisch, zertrümmert ihn durch sein Körpergewicht. Die Druckwelle der Explosion sorgt außerdem dafür, dass ein Stuhl zerfetzt, dessen Stuhlbein nach links katapultiert wird und jene Soldatin trifft, die gerade an der Türschwelle steht. Das ist auch spielerisch relevant: Größere Gruppierungen von Soldaten können sich jetzt nicht mehr gefahrlos in Häusern aufhalten. [...]

Den kompletten Artikel dazu findet Ihr hier: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Battlefield-5-mit-Frostbite-Engine-Druckwellen-von-Explosionen-richten-Chaos-an-4059469.html

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

steam banner

Steam-Betreiber Valve hat vor kurzem für Android seine Steam Link genannte App veröffentlicht. Die Anwendung erlaubt es, den PC-Inhalt auf Smartphone oder Tablet zu streamen. Das Ganze läuft derzeit noch als Beta, funktioniert aber schon mal ganz gut. Davon können sich aber nur Android-Nutzer überzeugen, denn Apple verweigert Steam Link die Freischaltung auf iOS.

Apple hat nach Angaben von Steam Database auf Twitter (via The Verge) die Freigabe der neuen App von Valve verweigert. Der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino verweist darauf, dass es bei Steam Link "geschäftliche Konflikte in Bezug auf App-Richtlinien" gebe.  [...]

Den gesamten Artikel hierzu findet Ihr auf: http://winfuture.de/news,103368.html

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem letzten Steam Update für Cod4 (schon erstaunlich, dass es überhaupt noch eins gibt) klagen viele, wenn nicht sogare alle Spieler, dass sich das Spiel nicht mehr starten lässt. Die iw3mp.exe stürzt ab oder verursacht andere Probleme.

Die Lösung ist im Grunde relativ simpel, wenn man jemanden kennt, der das Spiel noch als CD-Variante, also nicht von Steam, hat. Von demjenigen kopiert man sich die iw3mp.exe in sein CoD 4 Spielverzeichnis und schon läuft das Game wieder.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mr. Zendosona stolperte über einen älteren Beitrag von und bei Clanweb und bewarb sich. Wir freuen uns, ein neues Mitglied zu haben, das zwar so gut wie keins der Spiele hat, die wir spielen (bis auf eins), das aber u.a. nach guter Gesellschaft sucht. Und wo könnte der Herr besser aufgehoben sein als bei uns? Wir bieten schließlich fast jeden Freitag und Samstag abend Party und gute Laune in Discord bei einem gepflegten Spiel und ein paar guter Getränke, laden den Musicbot in Discord ein und haben eine gute Zeit. Aber auch daneben steht das Amüsement an erster Stelle. Daher: Willkommen in unserer Runde, in unserer Gesellschaft und viel Spaß!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

TheForest Banner klein 

Passend zum heutigen Release haben wir von heute an (erstmal) für 90 Tage einen Server für: "The Forest", bei GPortal. Heute abend wird versucht, den aktuellen Spielstand zu übertragen, aufdass wir hoffentlich dort weitermachen können, wo wir aufgehört haben.
Mal schauen wie's im Allgemeinen so läuft.