Star Wars Battlefront 2: Massive Downvote Zahl auf Reddit

Geschrieben von Verwalter

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ende der Woche erscheint mit Star Wars: Battlefront 2 eines der meisterwarteten Spiele dieses Jahres, allerdings hat sich Electronic Arts kurz vor der Veröffentlichung des Shooters einen ordentlichen Shitstorm eingehandelt. Denn der Publisher reagierte ziemlich ungeschickt auf Kritik.

Die Spieler Community will sich Microtransaktionen, Loot Boxen, Pay to Win oder Pay to was auch immer Modelle scheinbar nicht mehr gefallen lassen und reagiert mit einem großen Shitstorm auf Reddit. Insbesondere die Tatsache, dass man die Hauptcharaktere Darth Vader und Luke Skywalker zunächst freischalten muss (per Kauf oder durch mind. 40 Stunden Spielzeit und dem Erhalt einer Loot Box), erhitzt verständlicherweise die Gemüter. Und das sorgte dafür, dass auf Reddit die Antwort eines EA Mitarbeiters auf die Frage eines Users die höchste jemals bei Reddit verzeichneite Downvote Zahl erhielt. Diese liegt zurzeit bei sagenhaften 285.000 Downvotes und steigt alle 10 Minuten um weitere 11.000 negative Stimmen.

Ein an sich deutliches Zeichen in Richtung EA und auch andere Publisher, dass Spieler die Schnauze voll haben von Abzocke und unfertigen Spielen (siehe auch die Kommentare zu Activisions CoD: MWII Lootbox und DLC Politik).
Doch es wird vermutlich wieder so ein wie immer: Alle regen sich auf, dem Publisher wird es scheißegal sein und am Schluss kaufen es doch alle. Aber warten wir mal ab wie's weitergeht. Die Kommentare lesen sich jedenfalls ganz amüsant - zumindest aus Kundensicht.