Plant Microsoft die Übernahme von EA, STEAM und Blue Hole?!

Geschrieben von Verwalter
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Derzeit kursiert eine Nachricht, die für gemischte Gefühle sorgt. So soll Microsoft derzeit wohl eine Übernahme des Spielepublishers EA planen! Auch eine Übernahme von Valve mit Steam und von Blue Hole (PUBG) ist angedacht!

Was EA angeht, so lässt sich sicherlich streiten, denn EA steht schon lange bei Spielern in keinem guten Licht mehr. Auch Origin interessiert kaum. Wenn Microsoft mit EA verfährt wie mit den anderen übernommenenen Firmen oder Marken, die an die Wand gefahren wurden, dürften EA und Origin irgendwann Geschichte sein. Um STEAM könnte man sich hinegegen sorgen, weil die Plattform rund ist und funktioniert. Und wenn das das alles in Windows Store übergehen soll, kann man skeptisch sein, dass das was werden soll.

Aber lest die News selbst: 

http://winfuture.de/news,101700.html#c3132141

https://www.derstandard.de/story/2000073281934/analyst-microsoft-soll-vor-uebernahme-von-ea-oder-valve-stehen

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/1846/2172969/Microsoft-Geruecht_Uebernahme-Kandidaten_zur_Staerkung_der_Xbox-Exklusivspiele_sind_Electronic_Arts_und_PUBG.html