PUBG-Update: Waffenbalancing, Level 3 Helm

Geschrieben von Verwalter

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

pubg newsbanner

Für PUBG kommt ein neues Update, das u.a. folgendes bringt:

- Neues Waffen Balancing
- Entfernen des Level 3 Helms als reguläres Loot

Publisher Blue Hole findet offenbar, dass einige Waffen zuwenig genutzt werden und Spieler bestimmte Waffen dauernd auswählen, weil sie eben stärker sind. Um auch die weniger genutzten Waffen mehr ins Spiel zu bringen, änderte das kommende Update das Waffenbalancing, sodass sich keine Waffe mehr objektiv besser anfühlt als andere.

Über die Sinnhaftigkeit lässt sich streiten, denn natürlich wird eine AK, eine Scar oder eine M416 eher bevorzugt, als eine Mini-UZI oder eine Vector! Auch im realen Kampf würde man eher mit durchschlagskräftigen Waffen in den Kampf ziehen, als mit Erbsenpistolen. Von daher kann man von der Entscheidung des Publishers halten was man möchte und man wird sehen ob sie auf Gegenliebe bei den Spielern stößt.

Desweiteren entschied man sich, den Level 3 Helm als reguläres Loot aus dem Spiel zu entfernen, weil er einfach zu "sicher" war. Der Helm wird jetzt nur noch in Abwurfkisten zu finden sein. Dem Publisher nach wäre der Helm fast mit einem "Extraleben" gleichzusetzen, weil man mit ihm überlebt, obwohl ein Headshot eigentlich tödlich gewesen wäre.
Auch hier wird man sehen wie die Spieler mit der Entscheidug zufrieden sind. Nicht zuletzt bei der Änderung der blauen Zone führte die Spielerreaktion dazu, dass man die Änderungen wieder rückgängig gemacht hat. Die Entwickler wünschen sich jedenfalls die Hilfe und das ehrliche Feedback der PUBG-Spieler.

Den Artikel hierzu gibt es u.a. bei PC Games Hardware: > LINK <