Über uns

[TVC] - The Veterans Club - heißt Dich willkommen, im Club der Gaming-Veteranen !

Du zockst gerne, willst aber nicht ohne schicken Clantag durch die Maps rennen ? Du würdest gerne Teil einer Community sein, ohne die üblichen Clanverpflichtungen ? Du willst ein paar Runden mit Gleichgesinnten spielen statt alleine auf irgendeinem Server herumzudümpeln ? Du willst einfach ein bisschen im TS abhängen und quatschen ?

Ganz gleich ob Du tausende Stunden mit Autorennspielen, Shootern, WiSims oder Tetris verbracht hast: Du bist ein Spieleveteran und damit einer von uns. Schau Dich auf der Seite ein wenig um, quatsche mit uns im Teamspeak oder lass uns zocken und wenn's Dich gepackt hast, tritt uns bei. Dich erwarten zahllose Stunden Spaß, Freude, Gruppengekuschel und durchgemachte Nächte.

Wir sind kein Clan und kein eingetragener Verein, bei uns gibt's keine Zwänge, aber doch ein paar Regeln. Vielleicht können Dir die FAQ schon die eine oder andere Frage beantworten und wenn nicht, schreib' uns eine E-Mail oder einen parfümierten Brief und Du bekommst getragene Unterwäsche und vielleicht eine Antwort zurück.

 
"The Veterans Club" ist ein Kollektiv spielgeiler Vögel, egal ob männlich oder weiblich.

Gegründet wurde [TVC] im Frühjahr 2015 als man immer mal wieder mit dem einen oder anderen zusammen zockte oder sich zum Quatschen in irgendeinem TS traf. Auch auf LANs traf man sich und spielte in zusammengewürfelten Teams in Turnieren mit. Da kam die Idee auf: Hey, lass doch einfach mal 'ne Community gründen, über die man sich ganz zwanglos zum Zocken, für LANs, und zum Stricken verabreden kann und in der man Gleichgesinnte findet, die das eigene Hobby oder die jeweilige Präferenz (Shooter, Simulationen, usw.) teilen und mit denen man mal eben schnell ein paar gemeinsame Partien bestreiten kann. Und das Ganze ohne den üblichen Clan Zwang mit allem drum und dran.

Mitmachen kann jeder. Es gibt nur die üblichen Aufnahmerituale wie ein Jahr lang Kaffee spendieren oder nackt tanzen. Begeisterte ab 18 können dabei sein und sollten einige hundert bis tausend Spielstunden mit ihrer bevorzugten Spielart hinter sich gebracht haben.


Und das ist auch schon das ganze Geheimnis.